Industrie PC Mehr als 30 Jahre Zuverlässigkeit
TL Electronic Deutschland TL Electronic Österreich English version TL Electronic Italia
In der Produktionsumgebung werden auf 1200 qm Industrie PC und Panel PC gefertigt und veredelt.

So produzieren wir für echten Kundennutzen!

Industrie-Computer-Lüfter in ESD-Umgebung
Harddisk mit Seriennummernerfassung
Burn-in-Kammer mit Panel-PCs fertig zum Test
Servicearbeiten an Panel PC Systemen
Sicher verkabelt: Finishing am Industrie PC System

ESD-geschützte Produktionsumgebung

Unsere Produktionsfläche am Standort Bergkirchen umfasst insgesamt 1200 qm – komplett als geschlossene ESD-Schutzzone.

Geerdeter Boden, ESD-fähige Werktische, Stühle, Regale, Kleidung und Schuhe; wir haben an alles gedacht und fertigen Ihre Geräte in einem durchgängig ESD-geschützten Produktionsprozess. Die gefürchtete Beschädigung elektronischer Bauteile durch elektrostatische Entladung – oft erst viel später bemerkbar – ist somit in unserer Produktion ausgeschlossen.

Seriennummern-Nachvollziehbarkeit

Eine weitere Investition in mehr Kundennutzen ist die bereits 2004 etablierte Seriennummern-Nachvollziehbarkeit auf Komponentenebene. Wir können jede einzelne verbaute Komponente eines Industrie-PCs oder Panel-PCs bis ins kleinste Detail zurückverfolgen. Das ermöglicht zum einen die genaue Reproduzierbarkeit des Produkts, zum anderen kann auf Bekanntwerden von Chargenfehlern verwendeter Komponenten schnell und effektiv reagiert werden. Präventivmaßnahmen für im Einsatz befindliche Geräte beim Kunden können sofort ergriffen werden.

Burn-In Dauerbelastungstest

Wie schon seit vielen Jahren wird vor der Auslieferung jeder Industrie-PC und Panel-PC einem mindestens 24-stündigen (optional 48-stündigen) „Burn-In“-Dauerbelastungstest unterzogen. Dieser abschließende Routine-Check wird permanent überwacht und protokolliert, während die Prüf-Programme verschiedene Prozeduren ausführen, die den Rechner in allen Bereichen auslasten. Dadurch wird bereits im Vorfeld möglichen Ausfällen vorgebeugt.

„Ready-to-Run“-Optionen

Außerdem …